WS Wärme+Strom GmbH plant, projektiert,

finanziert und betreibt effiziente Energieanlagen,

z.B. Blockheizkraftwerke.

Impressum · Datenschutz

Das Geschäftsmodell

 

 

Investor für Blockheizwerke –

eine erfolgversprechende Geschäftsidee?

 

 

Die Auseinandersetzung mit der Fragestellung zeigt schnell einige Aspekte auf, die für ein erfolgreiches Tätigwerden einer solchen Gesellschaft sprechen. In vielen Liegenschaften sind die Heizungsanlagen veraltet und entsprechen nicht dem Stand der Technik.

 

Hier gewährleistet WS Wärme +Strom GmbH als operative Tochtergesellschaft der Helvetia Trust AG

die Problemlösung und erarbeitet ein effizientes Energiemanagement:

 

WS Wärme +Strom GmbH als Dienstleister und Technologieträger

plant, finanziert, errichtet und betreibt die erforderliche neue Anlage.

 

Der Eigentümer wird von der organisatorischen Umsetzung entlastet und erhält eine langfristige Garantie für eine energieeffiziente Versorgung seiner Liegenschaft.

 

Dafür muss er keine eigenen zusätzlichen Geldmittel aufbringen.

Die Kosten werden durch die erzielbaren Einsparungen gedeckt.

 

Die WS Wärme+Strom GmbH  trägt die Investition und gewährleistet die

Betriebsführung inkl. Vollwartung, d.h. alle Servicearbeiten und Reparaturen bis hin zum Totalausfall sind im monatlichen Betriebsführungsentgelt (Pacht) des
Kunden/Betreibers enthalten,.

 

 

Historie der Gesellschaft

2010/2011

 

Ideenfindung

Vorbereitung

Rechtliche und betriebswirtschaftliche Grundlagen

Vorbereitung Gründung Genossenschaft

19.11.2011: Gründung der Genossenschaft in Bad Oeynhausen

Anmeldung der Genossenschaft in Gründung

Aufnahme steuerlicher Fachbetreuung

 

2012/2013

 

Aufnahme der Geschäftstätigkeit

Erstellung von Verkaufsunterlagen

Erstellung Internet-Präsentation

Bemühungen um Eintragung in das Genossenschaftsregister

Bearbeitung der Anforderungen des Genossenschaftsprüfverbandes

Akquise von Genossenschaftsmitgliedern

Akquise von Finanzdienstleistern und Vermögensverwaltern

Akquise von Projekten für Blockheizkraftwerke

Regelmäßige Sitzungen von Vorstand und Aufsichtsrat

Betreuung von aquirierten Projekten und Partnern

 

2014

 

Keine weiteren Bemühungen zur Eintragung in das Genossenschaftsregister

Realisierung und  Installation der ersten Projekte

 

Beschluss der Generalversammlung vom 30.04.2014

Weiterführung der Wärme+Strom als GmbH & Co.KG

 

2015

 

Umwandlung in GmbH

Übernahme der  WS Wärme+Strom GmbH  durch die Helvetia Trust AG

 

2016

Operatives Geschäft

Vorbereitung des Börsenzulassung der Helvetia Trust AG (Muttergesellschaft)

 

2017

Operatives Geschäft

Geplant: Börsenzulassung der Helvetia Trust AG (Muttergesellschaft)

 

Realisierte Projekte

 

Projekt

 

 

Baumarkt Goslar

 

Baumarkt Zweibrücken

 

Hotel Celle

 

Baumarkt Berlin-Oranienburg

 

Baumarkt Dessau

 

Baumarkt Magdeburg

 

Saunabad Kiel

 

Hotel Bad Sooden Allendorf

 

Hotel Restaurant Kassel

 

Klinik Bad Salzschlirf

 

 

 

 

 

 Investitionssumme €

 

 

109.000,-

 

306.000,-

 

155.000,-

 

  98.000,-

 

115.000,-

 

118.000,-

 

117.000,-

 

  85.000,-

 

  81.000,-

 

202.000,-

Projekte in Planung / laufende Projekte

Hotel Kassel

 

Hotel Baunatal

 

Hotel Bad Neuenahr

 

Baumarkt Fulda

 

Hotel Bad Salzschlirf

 

Hotel Timmendorfer Strand

 

Hotel Lüneburger Heide

 

Saunapark Aachen

 

Wellnessanlage Eifel/Mosel

 

 

Projekt-Organigramm

Kundennutzen durch Zusammenarbeit mit WS Wärme+Strom GmbH

• Sofortige Einsparung ohne Eigenkapital

 

• Deutliche Senkung der aktuellen Energiekosten

 

• Keine Investitionskosten

 

• Liquidität und Bonität bleiben erhalten

 

• Rücklagen für Heizungssanierung und Wartung  entfallen

 

• Unabhängigkeit von steigenden Stromkosten

 

• Hocheffiziente Technik der Marktführer

 

• Optimale Betriebssicherheit durch  Fernüberwachung

 

• Sicherheit durch 365 Tage 24 Stunden Service

 

• Planung, Projektierung, Finanzierung, Installation und  Wartung aus einer Hand

Kontakt

Bitte senden Sie uns Ihre Kontaktdaten,

wir setzen uns gern mit Ihnen in Verbindung.

Danke!

Es ist ein Server-Fehler aufgetreten

Danke, wir haben

Ihre Nachricht erhalten!